Zum Schluss darf jeder noch einmal sagen, wie er sich die Stadt vorstellt im Jahr 2040. Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer sieht sich mit dem autonomen Shuttle in das Senioren-Aktiv-Zentrum fahren und danach dem Stadtquartier auf dem Prinz-Leopold-Areal einen Besuch abstatten.

Reinhard Kellner von den Sozialen Initiativen stellt sich eine Stadt ohne Kinderarmut mit vielen aktiven Stadtteilen, in denen sich die Bürger engagieren, vor.