Stachesried Verletzter bei Bushäuschen-Sprengung

Dem Anschein nach hat sich ein Unbekannter selbst verletzt, als er in der Halloween-Nacht ein Bushäuschen in Stachesried gesprengt hat. Dort entstand größerer Sachschaden und nun fahndet die Polizei nach dem Täter.

Unbekannte sprengten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag das Bushäuschen an der Warzenrieder Straße/Spathenweg. Die heftige Explosion zerstörte die hölzerne Sitzbank und Teile der hölzernen Wände. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass sich der Täter durch die Explosion Verletzungen zuzog.

Die Polizei Furth im Wald ermittelt unter anderem wegen Sachbeschädigung. und erbittet Hinweise unter Telefon 09973/504-0.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading