Große Ehre für eine engagierte Gleißenbergerin: Der Leiter des Amts für Ländliche Entwicklung Oberpfalz in Tirschenreuth (ALE), Thomas Gollwitzer, überreichte im Meranpark an Bianka Fechter die Bayerische Staatsmedaille in Bronze für ehrenamtliche Verdienste aus.

Dies erfolgte im Auftrag der Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Michaela Kaniber. Dies ist ein Zeichen der Anerkennung ihr jahrzehntelanges Engagement für Dorferneuerung.

"Mitdenken, mitplanen, mitgestalten", lautet das Motto jeder Dorferneuerung. Die Hilfe zur Selbsthilfe in der Dorferneuerung, Flurneuordnung und integrierten ländlichen Entwicklung durch staatliche Förderprogramme könne aber nur gelingen, wenn sie auf fruchtbaren Boden fällt, betonte Thomas Gollwitzer.