Immer wieder verschwinden in Bayern Abschlussklausuren von Lehramtsstudenten. Den Betroffenen lässt das Kultusministerium folgende Wahl: Noch mal schreiben - oder eine 6 kassieren.

Wer unverschuldet in eine missliche Lage gerät, hat selbst dafür zu sorgen, die Dinge wieder ins Lot zu bringen. Was nach strammem Sozialdarwinismus klingt, ist Realität im Staate Bayern. Zumindest, was den hiesigen Universitätsbetrieb betrifft.