St2054 in Bruckberg Baustelle macht Winterpause

Das Staatliche Bauamt baut die Kurve vor dem „Haus der Musik“ in Bruckberg aus und sorgt so in diesem Bereich der St 2045 für mehr Verkehrssicherheit. Nach dem Gehweg in diesem Jahr kommt im Frühjahr 2022 die Straße selbst dran. Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut
Das Staatliche Bauamt baut die Kurve vor dem „Haus der Musik“ in Bruckberg aus und sorgt so in diesem Bereich der St 2045 für mehr Verkehrssicherheit. Nach dem Gehweg in diesem Jahr kommt im Frühjahr 2022 die Straße selbst dran. Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

Winterpause bei der Baustelle in der Bruckbergerau auf der St2045: Dort entschärft das Staatliche Bauamt Landshut gemeinsam mit der Gemeinde Bruckberg eine potentielle Gefahrenstelle vor dem „Haus der Musik“. In der engen Kurve weicht vor allem der Schwerverkehr oft auf den Gehweg aus. Eine Verbreitung der Kurve sowie ein Hochbord für den Gehweg sollen die Situation verbessern.

In diesem Jahr wurde der Gehweg neugestaltet. Im nächsten Frühjahr ist dann die Fahrbahn selbst dran. Im Zuge der Maßnahme wird zudem auch die oberste Schicht der Fahrbahn bis etwa zur Einmündung der Moosstraße erneuert. Bis zur Wiederaufnahme der Arbeiten ist die St2045 (Landshuter Straße) für den Verkehr freigegeben.

Stets aktuelle Verkehrsmeldungen zu allen Maßnahmen des Staatlichen Bauamts finden sich unter www.bayerninfo.de. Auf www.stbala.bayern.de informiert das Staatliche Bauamt zu all seinen Projekten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading