SSV Jahn Regensburg Keller über Thalhammer: "Drücke Max die Daumen"

Max Thalhammer spielt kommende Saison in Paderborn statt in Regensburg. Foto: imago

In Regensburg hätte man Max Thalhammer kommende Saison gerne im Jahn-Trikot gesehen. Dass er sich nun anders entschieden hat, nimmt man aber dennoch gelassen auf.

Maximilian Thalhammer spielt in der kommenden Saison für Bundesliga-Absteiger SC Paderborn, wie am Donnerstag bekannt wurde. Der Mittelfeldspieler stand auch auf der Wunschliste von Zweitligist SSV Jahn Regensburg, wie Geschäftsführer Christian Keller nicht nur einmal durchblicken ließ. Dass sich Thalhammer nun für einen anderen Weg entschieden hat, nimmt man in der Oberpfalz allerdings gelassen auf.

"Max stand im Fokus zahlreicher Zweitligisten. Letztlich ist seine Entscheidung pro Paderborn ausgefallen", sagt Keller auf idowa-Nachfrage. Er drücke Thalhammer nun "die Daumen, dass der Schritt nach Paderborn auch der richtige für ihn ist."

Der Jahn ist natürlich auch auf den Fall vorbereitet, dass eine Rückholaktion des gebürtigen Freisingers, der in der Saison 2018/19 an den Jahn ausgeliehen war, nicht klappt. "Auf unsere Kaderplanung hat seine Entscheidung aber nur bedingten Einfluss. Es wäre fahrlässig von uns, alles nur auf eine Karte zu setzen, so gerne wir Max auch wieder im Jahn Trikot gesehen hätten", sagt Keller.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading