SSV Jahn Regensburg 6200 Fans dürfen gegen Nürnberg ins Stadion

Schön langsam füllt sich das Stadion des SSV Jahn Regensburg wieder. Zum nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg dürfen 6200 Zuschauer live dabei sein. Foto: Sascha Janne

Nach der Partie gegen Schalke 04 wartet am 12. September (13.30 Uhr) gleich das nächste Heimspiel-Highlight auf alle Jahnfans: Der 1. FC Nürnberg gastiert im Jahnstadion Regens-burg. Ab Dienstag (10 Uhr) startet der Kartenverkauf für diese Partie, der wie bereits bei den letzten Heimspielen in drei Verkaufsphasen gegliedert ist. Ab Dienstag (31.08.) gibt es die Möglichkeit, Karten für das dritte Heimspiel der Spielzeit 2021/22 zu erwerben.

Aufgrund der Anpassungen in der aktuellen, bayerischen Infektions-schutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) sind seit dem 23. August bei Großveranstaltungen in Bayern maximal 50% der Gesamtkapazität zulässig. Dies würde im Falle des Jahnstadion Regensburg einer Auslastung von 7.605 Zuschauern entsprechen. Nachdem die BayIfSMV derzeit aber noch ein Stehplatzverbot vorsieht, kann diese Kapazität im Jahnstadion jedoch leider nicht ausgeschöpft werden. Unter Einhaltung des Stehplatzverbots können zum Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg nur insgesamt 6.200 Tageskarten verkauft werden. Sollten sich am Regelwerk der BayIfSMV bis zum Heimspiel gegen Nürnberg noch wesentliche Ände-rungen ergeben und beispielsweise das Stehplatzverbot fallen, so würde der SSV Jahn das verfügbare Kartenkontingent kurzfristig erhöhen.

Der Vorverkauf läuft in drei Verkaufsphasen ab. Mindestens 300 Tageskarten werden noch im freien Verkauf angeboten. Auch für Gästefans werden 636 Tageskarten zur Verfügung ste-hen (Verkauf ausschließlich über Gastverein).

Der Kartenverkauf erfolgt in den folgenden drei Phasen:

Phase 1: Verkauf an Dauerkartenbesitzer der Vorsaison (2020/21): Da der SSV Jahn in dieser Saison zunächst darauf verzichtet, Dauerkarten anzubieten, haben die Dauerkartenbesitzer der Vorsaison (Saison 2020/21) als erstes Zugriff auf die Tickets. Ab Dienstag (31.08.) um 10 Uhr haben diese exklusiv die Möglichkeit, sich bis einschließlich Donnerstag (02.09.) ihr Ti-cket für das Heimspiel zu sichern. Pro Dauerkarte ist ein Platz buchbar. Die Plätze aus der Vorsaison 2020/21 bzw. aus dem ersten Heimspiel sind dabei reserviert.

Phase 2: Verkauf an die Mitglieder: Im zweiten Schritt haben Mitglieder des SSV Jahn Regens-burg e.V. die Möglichkeit, sich ihren Platz zu sichern. Der Verkauf an Mitglieder startet am Freitag (03.09.), 10 Uhr und läuft bis einschließlich Sonntag (05.09.). Dabei kann jedes Mit-glied bis zu zwei Tickets erwerben. Dies gilt auch, wenn in Phase 1 bereits Karten erworben wurden.

Phase 3: Freier Verkauf: Der freie Verkauf aller übrigen Karten startet am Montag, den 06.09., um 14 Uhr. Mindestens 300 Karten werden für den freien Verkauf zurückgehalten. Die Karten werden am Montag ausschließlich im Jahn Onlineshop angeboten. Zu beachten gilt, dass jedes Ticket entsprechend der aktuell gültigen Bayerischen Infektions-schutzmaßnahmenverordnung zur Kontaktpersonenermittlung im Fall einer festgestellten In-fektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 personalisiert werden muss. Zudem ist vor Zutritt zum Stadion für alle Personen ab sechs Jahren neben einem amtlichen Dokument zur Identifikation („Identitätsnachweis“) einer der folgenden Belege hinsichtlich eines Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorzuzeigen:  ein schriftlicher oder elektronischer Nachweis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 („Testnachweis“), der nicht älter als 24 Stunden ist (PCR-Test oder Antigen-Schnelltest; KEIN Selbsttest)

 der Besitz eines vollständigen Impfnachweises („geimpfte Personen“)

 der Besitz eines Genesenenimpfnachweises („genesene Personen (> 6 Monate) mit einer Impfung“)

 der Besitz eines Genesennachweises („genesene Personen (> 28 Tage / < 6 Monate)“).

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading