Langsam, aber sicher wird es hinten höher als vorne, was die verletzungsbedingten Ausfälle in der Defensive des SSV Jahn Regensburg betrifft. Einzige Konstante im Zentrum ist derzeit ausgerechnet Scott Kennedy, der selbst vor zwei Wochen nach einer Gehirnerschütterung ins Team zurückgekehrt war. Denn neben Sebastian Nachreiner (Muskelverletzung) und Benedikt Gimber (Gelb-Sperre - Jan-Niklas Beste kehrt nach Rot-Sperre zurück) fehlt auch Jan Elvedi.