Als die Videodrohne über dem Bullypunkt brummte und hin und her flog, waren die Augen groß. Jetzt war endgültig klar, dass dies kein normales Hockeytraining war. Die Bambinimannschaft des IHC Atting erlebte am Freitagnachmittag in der Attinger Hockeyhalle nämlich eine ganz besondere Trainingseinheit.

Ein Fernsehteam des Regionalsenders NiederbayernTV war gekommen und drehte mit den Mädchen und Buben Szenen für einen etwa einminütigen Werbespot - nicht für den Verein, sondern für den deutschen Skaterhockeyverband ISHD. Der Film wird dann in einer Werbekampagne (zusammen mit weiteren Spots zu anderen Themen) voraussichtlich ab dem Herbst oder frühem Winter im Internet zu sehen sein wird.