Sperre bei Grafling Drei Verletzte bei Unfall auf der B11

, aktualisiert am 27.09.2021 - 10:00 Uhr
Wegen eines Unfalls musste die B11 bei Grafling am Sonntagnachmittag gesperrt werden. Foto: Walter Wisberger

Bei einem Verkehrsunfall nahe Grafling im Landkreis Deggendorf sind am Sonntagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Die B11 musste zeitweise gesperrt werden.

Ein Autofahrer fuhr gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße von Deggendorf in Richtung Ruhmannsfelden. Bei Grafling geriet er laut Angaben der Polizei auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen das Auto eines entgegenkommenden Fahrers, der daraufhin mit seinem Fahrzeug ins Schleudern kam. Ein weiterer Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr gegen das Auto. Bei dem Unfall wurden drei Menschen verletzt. Die B11 musste mehr als eine Stunde lang gesperrt werden. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading