Spendenaufruf per Brief Landauer Feuerwehrverein geht neuen Weg bei Weihnachtssammlung

Christian Wieser, Vorstandsvorsitzender des Feuerwehrvereins, bei der Durchsicht und der persönlichen Unterschrift der über 300 von Kassier Tobias Beer vorbereiteten Briefe an die Geschäftsleute und Gönner der Landauer Feuerwehr. Foto: Alois Haas

Die Bestimmungen zur Pandemiebekämpfung fordern von den Vereinen neue Wege. So auch bei der Feuerwehr, die heuer auf ihre jährliche Spendensammlung mit persönlichem Besuch durch ihre Mitglieder verzichten muss. Deshalb hat sich Christian Wieser, Vorstandsvorsitzender des Feuerwehrvereins, und die Vorstandschaft darauf verständigt, in diesem Jahr den kontaktlosen Weg der Weihnachtssammlung zu gehen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading