Spenden in Essenbach Landjugend übergibt Lebensmittel an die Tafel

 Foto: Michaela Obermeier

Nachdem die KLJB Altheim dazu aufgerufen hatte, im Rahmen ihrer jährlichen Erntedankaktion haltbare Lebensmittel für die Tafel in Landshut zu spenden, konnte Vorsitzende Michaela Obermeier den Verantwortlichen nun vier Kisten voller gespendeter Lebensmittel überreichen.

Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten der Ausgabestelle in der Niedermayerstraße stellt Konrad Schussmann das Konzept und den Ablauf der Institution vor. Mit einer Freiluftausgabe und einem fundierten Konzept für die Wintermonate kann die Ausgabe auch während der Coronapandemie gewährleistet werden. Bisher habe sich die Lage noch nicht verschlimmert, meint Schussmann, jedoch wäre ein Anstieg der Bedürftigkeit und somit der Kunden der Tafel bei längerfristigem Anhalten der Coronakrise nicht unwahrscheinlich. Weitere Infos gibt es unter www.tafel-landshut.de.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading