Spende 1.300 Euro für die Tafel

Den Erlös aus zwei Spieltischaktionen durfte Arnfried Lausch von Spielbankdirektor Klaus Schleicher in Empfang nehmen. Foto: Spielbank Bad Kötzting

Knapp 50 Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich bei der Bad Kötztinger Tafel und haben seit der Gründung vor zehn Jahren viel Gutes getan. Um die Arbeit der Helfer zu unterstützen, übergab Spielbankdirektor Klaus Schleicher den Erlös aus zwei Spieltischaktionen in Höhe von 1.300 Euro an den Vereinsvorsitzenden Arnfried Lausch.

"Wir können den Erlös aus unserer Spieltischaktion beim Christkindlmarkt der Stadt und beim Nikolaustag in der Spielbank mit der symbolischen Scheckübergabe zum Abschluss bringen", so Schleicher am Dienstagvormittag im Foyer zu Arnfired Lausch.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading