Spendable Pösinger 24.000 Euro für die Ukraine-Hilfe

Für das Zeichen der Solidarität und die enorme Spendenbereitschaft der Besucher erhielt der Musik- und Kulturverein eine Urkunde der "Aktion Deutschland Hilft". Foto: Elke Memmel

Die Benefizveranstaltung "Eine Bühne für die Ukraine" Mitte März am Pösinger Bierl hallt noch lange nach, so groß war die Hilfs- und Spendenbereitschaft der Besucher. "Es kamen sehr viele Gäste und es konnte die unglaubliche Spendensumme von 24.000 Euro gesammelt werden", informiert die Vorsitzende des Musik- und Kulturvereins, Elke Memmel, die mit ihrem Team und vielen weiteren Unterstützern für die Organisation der Veranstaltung verantwortlich zeichnete.

Die Spenden gingen an "Aktion Deutschland Hilft" mit Sitz in Bonn. Da eine persönliche Spendenübergabe nicht möglich war, freute sich das Team des Musik- und Kulturvereins sehr über die Dankesurkunde, die dieser Tage nach Pösing übersandt wurde.

Sprachlos über so viel Hilfsbereitschaft sind auch Iryna und Maria aus der Ukraine. Sie sind nach Deutschland geflüchtet und leben seit Anfang März in Pösing. Sie sind dankbar über jede Hilfe, die ihrem Heimatland in dieser schweren Zeit zugute kommt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading