Der Freisinger Andreas Mehltretter bewirbt sich um das Direktmandat im Bundeswahlkreis 214 Freising-Pfaffenhofen-Schrobenhausen. Bei der Aufstellungsversammlung der SPD am Sonntag erhielt der 29-jährige und in Moosburg geborene Doktorand 29 von 54 abgegebenen Stimmen. Sein Pfaffenhofener Mitbewerber Manuel Hummler, ein 22-jähriger IT-Fachmann, kam auf 25 Stimmen.