Die Tage des Provisoriums sind gezählt: Am Donnerstagabend fand der Spatenstich für die neue Biomethan-Tankstelle der Stadtwerke statt. Bisher mussten die Gas-Busse der Stadtwerke an einer mobilen Tankstelle am Gaswerk tanken. Auch Privatleute hatten dort die Möglichkeit, ihre Gasautos aufzufüllen.

Ab Juli nächsten Jahres soll diese Zwischenlösung der Geschichte angehören. Denn auf einem Grundstück am Alfred-Dick-Ring entsteht nun die stationäre Biomethan-Tankstelle. Seit 1. Oktober habe man - nach einigen Problemen - Zugriff auf das Grundstück.