Eine zentrale Schlauchwäsche, eine Umkleide für die Aktiven und insbesondere eine Aus- und Annahmestelle sind die Kernpunkte, die mit dem Anbau an das Bad Kötztinger Feuerwehrzentrum umgesetzt werden. Dazu erfolgte am Montag zeitgleich mit dem Baubeginn auch der Spatenstich. "Wir erfüllen damit aktuelle Gesetzesvorgaben und verbessern die Logistik für die neun Stadtfeuerwehren", so Bürgermeister Markus Hofmann.