Die Gastronomie befindet sich im Umbruch, das Wirtshaussterben auf dem Land greift weiter um sich. In diesen Zeiten ist es eine sehr gute Nachricht, wenn ein junges Gastronomenpaar in Frauensattling den Mut beweist, und mit einer Millioneninvestition den Fortbestand des Traditionsgasthofs Maier auf eine moderne Grundlage stellt.

Mit einem offiziellen Spatenstich haben die Wirtsleute Maximilian und Franziska Maier am Dienstag den Startschuss für den Neubau eines Gasthofs mit Saal und Fremdenzimmern gegeben.