Nach der Spargelsaison bleiben bei Rain im Landkreis Regensburg schon seit Jahren Folienreste und Schläuche auf den Feldern liegen. Der örtliche Landwirt und die Anwohner sind verärgert. 

Bei strömendem Regen stehen zwei Männer in einem Feld irgendwo zwischen Rain und Schönach (Landkreis Regensburg). Einer von ihnen hält zwei schwarze und ein weißes Stück Plastik in der Hand. Es handelt sich um einen Fetzen Folie, einen Kabelbinder und ein Stück Wasserschlauch. Wurden sie versehentlich vergessen? Ein Blick auf die Plastikteile in den anderen Feldern schließt das eigentlich aus.

Matthias Penzkofer aus Dürnhart (Gemeinde Rain) beschäftigt das viele Plastik auf den Feldern schon seit mehreren Jahren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.