Nachdem sich in einem Landshuter Altenheim in den letzten Wochen mehr als die Hälfte der Bewohner mit dem Coronavirus infiziert hatten, geriet es in die Medien. Da bereits angemahnte Maßnahmen betreffend der Hygiene und ausreichend Pflegepersonal nicht umgesetzt wurden, wurde am Wochenende ein "Hilfseinsatz" gestartet, wie die Stadt mitteilte.