Sophies Backstube Omas Schokobrot: Sophies Lieblingsgebäck zu Weihnachten

Das brauchst du: Für ein Backblech benötigst du 250 Gramm weiche Butter, 250 Gramm Zucker, sechs Eier, 100 Gramm Mehl, 200 Gramm geriebene Zartbitter-Schokolade oder vom Supermarkt bereits fertige Schokoraspeln. Zudem benötigst du 200 Gramm gemahlene Mandeln, 100 Gramm gemahlene Haselnüsse und für das fertig gebackene Schokoladenbrot nochmals 200 Gramm Schokoladenkuvertüre.

So geht’s: Zuerst verrührst du die Butter mit dem Zucker und den Eiern zu einer Schaummasse. Zu dieser gibst du die Nüsse, die Schokolade und das Mehl und verrührst alles nochmals gut. Schon ist der Teig fertig. Diesen streichst du dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Masse sollte nicht dicker als zwei Zentimeter sein. Bei 175 Grad Celsius backst du das Schokoladenbrot 20 Minuten lang. Noch warm in kleine Stücke schneiden und dann auskühlen lassen. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und auf dem ausgekühlten Schokobrot verstreichen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading