Schon in der Septembersitzung hatten sich die Stadträte schwer getan für den Einbau einer stationären Raumlüftungsanlage (RLT) im Neubau der Grundschulturnhalle zu stimmen. Denkbar knapp, mit einer Stimme, entschied man sich letztlich wegen der zu erwartenden Förderung dafür. Doch nun hat die Verwaltung die Fakten auf dem Tisch und der besagte Fördertopf ist mit der Förderung für den Neubau nicht zu kombinieren.

Nun hat der Stadtrat in einer Sondersitzung den ursprünglichen Beschluss aufgehoben. Eine RLT wird es nicht geben, doch dafür ein Plus an Nutzfläche.