Die Wellküren und Andreas Rebers hätten wahrlich mehr Publikum verdient. Aber die anwesenden Zuhörer bekamen eine ebenso interessante wie unterhaltsame "Bergpredigt" zu hören. Der Auftakt des Sommerfestivals 2022 am Mittwochabend unter freiem Himmel auf dem Plan war durchaus gelungen.