So kocht die Region Überbackene Schnitzel aus der Auflaufform

Das Schnitzel wird nur kurz in der Pfanne angebraten und erst in der Auflaufform fertig gegart. Foto: Matthias Würfl

Ein kräftiges und heißes Hirschgulasch  im Hochsommer? Oder ein leichter Salat bei klirrender Kälte im Winter? Das passt so gut wie Regen im Urlaub. Mag man einfach nicht. Zumindest die meisten Menschen. Aber wie sieht es beim Thema Schnitzel aus? Die gehen doch wirklich das ganze Jahr hindurch, oder? Aus dem Grund zeigt uns Foodbloggerin Anja Auer heute eine leckere Schnitzel-Variante. Und zwar aus der Auflaufform.

Das Prinzip der überbackenen Schnitzel

Sehr einfach! Schnitzel werden von beiden Seiten scharf angebraten und kommen in eine Auflaufform. Darüber eine sehr leckere und cremige Soße und noch ein wenig Semmelbrösel und geriebener Käse und schon kann überbacken werden. Hört sich doch wirklich simpel an, oder? Ist es auch…

Schnitzel klopfen oder nicht?

Das ist nun eine Glaubensfrage. Zumindest für mich. Manchmal klopfe ich, manchmal nicht. In diesem Fall habe ich mich dagegen entschieden. Bei geklopften und anschließend panierten Schnitzeln schützt nämlich die Panade vor dem Austrocknen. Diese Panade fehlt uns aber bei den überbackenen Schnitzeln nach vorliegendem Rezept. Also, so meine Ansicht, wird nicht geklopft und die Schnitzel werden so nicht noch dünner gemacht.

Die Soße ist in Nullkommanichts zubereitet

Die Pfanne, in der man die Schnitzel scharf angebraten hat, bloß nicht sauber machen. Die darin befindlichen Röstaromen geben der Soße noch den letzten Schliff. Also die Zutaten für die Soße nach den Schritten in der Anleitung unterhalb in die Pfanne geben. Wer auf Abwandlungen steht kann zum Beispiel auch noch mit klein geschnittenen Paprika oder Champignons arbeiten.

Das Überbacken

Dies dient Zweierlei: zum einen soll der Käse ein wenig schmelzen. Und zum anderen das Schnitzel auch komplett durchgaren. Was natürlich beim kurzen und scharfen Anbraten noch nicht geschehen ist.

Beilagen

Reis, Kroketten, Nudeln oder auch Pommes Frites fallen mir hier aus der Kohlenhydrat-Kategorie ein. Und ein kleiner Salat nebenbei sollte es auch immer sein – zumindest für mich…

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading