So kocht die Region Das Rezept

Allgemeine Informationen:

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten:

  • 750 g Rosenkohl
  • 600 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 800 ml Sahne
  • 150 g Speck
  • 0,5 TL Muskat
  • 0,5 TL Kümmel
  • 150 g Appenzeller Käse
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter

Zubereitung:

1. Nach dem Putzen den Rosenkohl auf der Strunkseite mit einem Messer kreuzförmig einschneiden.

2. Die geschälten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Den Speck in kleine Würfelchen schneiden.

3. Den Käse reiben und sodann die Auflaufform mit der Butter auspinseln.

4. Nun die Kartoffeln in die Form schichten und den Rosenkohl darauf platzieren. Mit Speck und Kümmel bestreuen.

5. Die Sahne mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und dann über den Rosenkohl sowie die geschichteten Kartoffeln gießen. Dabei sollte der Rosenkohl anschließend mindestens zur Hälfte mit der Sahne bedeckt sein.

6. Zum Schluss noch mit geriebenem Käse bestreuen und für etwa eine Stunde (160 Grad) in den vorgeheizten Grill auf indirekte Hitze platzieren. Alternativ bei 160 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen garen.

7. Vor dem Servieren die Petersilie fein hacken und den Auflauf damit garnieren.

Hier sehen Sie die Zubereitung im Video: 

Info:

Anja Auer ist Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins „Die Frau am Grill“. Nebenbei betreibt sie den größten YouTube-Kanal zum Thema „Grillen“ der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten der Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill sondern auch auf dem Herd und im Ofen. Weitere Rezepte finden Sie auf www.die-frau-am-grill.de und dem YouTube-Kanal www.youtube.com/diefrauamgrill

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading