So kocht die Region Die Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und ebenfalls Karotten und Sellerie klein schneiden. Den Lauch in feine Ringe schneiden.

2. Knoblauch und Zwiebeln klein hacken.

3. Das Schmalz im Topf erhitzen. Die Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie, Lauch und zum Schluss die Kartoffeln nach und nach beigeben und andünsten.

4. Mit Pfeffer, Salz sowie Muskatnuss würzen.

5. Lorbeerblätter, Petersilie und Liebstöckel zugeben. Jetzt mit Wasser aufgießen.

6. Den geräucherten Speck im Stück dazugeben.

7. Alles leicht köcheln lassen. (etwa 40 Minuten, bis die Kartoffeln und das Gemüse weich gegart sind.)

8. Die Lorbeerblätter und den geräucherten Speck herausnehmen und die Suppe pürieren.

9. Jetzt den Speck in kleine Stücke schneiden, die Würste in Ringe und alles wieder in die Kartoffelsuppe rühren. Darin etwa 15 Minuten ziehen lassen.

10. Schnittlauch klein schneiden und die Suppe damit garnieren.

Hier sehen Sie die Zubereitung im Video:

Info: Anja Auer ist Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins „Die Frau am Grill“. Nebenbei betreibt sie den größten YouTube-Kanal zum Thema „Grillen“ der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten der Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill sondern auch auf dem Herd und im Ofen. Weitere Rezepte finden Sie auf www.die-frau-am-grill.de und dem YouTube-Kanal www.youtube.com/diefrauamgrill

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading