So grillt die Region Antipasti-Salat vom Grill

Anja Auer, alias "Die Frau am Grill", präsentiert diesmal ihr Rezept für einen Antipasti-Salat vom Grill. Foto: Anja Auer

Zu jedem saftigen Steak vom Grill braucht es natürlich auch eine gute Beilage. Die kommt heute einmal mehr von Anja Auer - der Frau am Grill. Sie zaubert für uns einen leckeren Antipasti-Salat.

Antipasti kommt aus dem Italienischen und bedeutet so viel wie Vorspeisen. Wir präsentieren diesmal ein Rezept für einen Antipasti-Salat vom Grill. Vorweg: es wird empfohlen, den Salat bereits am Vortag vor dem Grill-Event vorzubereiten. So kann der Salat wunderbar durchziehen. 

Allgemeine Informationen:

Portionen: 5

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Wartezeit: 24 Stunden

Zutaten:

  • 2 Zucchini mittelgroß
  • 1 Aubergine mittelgroß
  • 2 Paprika rot und gelb
  • 100 g Champignons
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten klein, frisch oder getrocknet
  • 100 ml Olivenöl
  • 200 ml Essig
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer

Zubereitung:

1. Knoblauch und Chilischote fein hacken.

2. Die Zucchini und die Paprikas halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

3. Den Strunk der Aubergine entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

4. Die Zwiebeln vierteln.

5. Champignons putzen und in dicke Scheiben schneiden.

6. Essig, Olivenöl, den Knoblauch und die Chili in einen Topf geben und aufkochen lassen.

7. Zucchini, Aubergine, Paprika, Champignon und Zwiebeln auf den Grill legen und anrösten. Alternativ in den Backofen oder in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten.

8. Das angeröstete Gemüse in die noch warme Essig-Olivenöl Mischung einlegen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9. Vor dem Servieren erkalten lassen.

Die Zubereitung im Video:

Wir wünschen Guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte von Anja Auer gibt es auf www.die-frau-am-grill.de zu finden. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading