So backt die Region Deftig-süß: Die Schoko-Käse-Muffins

So sehen die fertigen Schoko-Käse-Muffins aus. Foto: cooknsoul.de

Unsere Schoko-Käse-Muffins sind ein köstlicher Genuss aus der Backstube. Das Gebäck gelingt einfach und bereitet viel Freude. Das finden zumindest die Foodblogger von Cook'n'Soul.

Am besten serviert man die kleinen Mini-Kuchen zum Mittagskaffee, als Mitbringsel zu Feierlichkeiten oder als süße Geburtstagsüberraschung. Klein und Groß lieben die wunderbare Mischung aus kräftiger Schokolade und frischem Käse. Für den Teig wird ein einfacher Brownie-Teig mit Zartbitterschokolade zubereitet. Für den Käseteig wird Frischkäse mit Zucker und Eiern vermischt.

Wer auf den Geschmack gekommen ist, der sollte auch einmal andere Muffin Rezepte ausprobieren. Im Sommer schmecken kleine Blaubeermuffins oder Erdbeer Muffins köstlich. Ausgefallene Varianten wie Pudding Muffins oder Cupcakes sind ideal für feierliche Anlässe.

Zutaten für die Schoko-Käse-Muffins (für ca. 12 Portionen)

Für den Schokoteig:

  • 120 g glattes Mehl
  • 130 g Margarine
  • 110 g Zartbitterschokolade (70 % Kakao)
  • 100 g Zucker
  • 2 Bio Eier Größe M
  • 3 EL Kakao
  • 1 TL Backpulver

Für den Käseteig:

  • 200 g Frischkäse
  • 1 Bio Ei Größe M
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Packung Vanillezucker

Zubereitung der Schoko-Käse-Muffins

1. Zuerst den Backofen auf 170° Grad vorheizen und die Backform mit Butter fetten. Dann die Schokolade mit der Butter über dem Wasserbad erwärmen bis sie vollständig geschmolzen ist.

2. Die Schokolade kurz abkühlen lassen und währenddessen die Eier mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Anschließend die Schokolade-Butter Mischung dazu geben.

3. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakao vermischen und langsam in den Teig rieseln lassen. Alles für etwa 5 Minuten glatt rühren.

4. Für den Käseteig den Frischkäse mit den Eiern, Puderzucker und Vanillezucker cremig rühren.

5. Nun etwa 3 Esslöffel Schoko-Teig in die Backform füllen. Darüber 2 Esslöffel Käse-Teig geben. Dann noch den restlichen Schoko-Teig dazu geben und mit einer Gabel ein Muster aus beiden Teigsorten ziehen.

6. Die Muffins für 15 Minuten im Ofen backen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading