Die Stadt Bad Kötzting hat die ehemalige Metzgerei Schoierer in der Herrenstraße 3 für einen Kaufpreis von 125.000 Euro erworben. Das gab Bürgermeister Markus Hofmann bei der Stadtratssitzung am Dienstagabend im Postsaal bekannt.

Das Gebäude wurde versteigert mit einem Mindestgebot von 125.000 Euro. Da es keine weiteren Kaufinteressenten gab, ging es für diesen Betrag in den Besitz der Stadt über.