In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Barbing, für die Wahlperiode 2020 bis 2026 wurden am Dienstagabend die acht neuen CSU-Gemeinderäte vereidigt. Dominik Schindlbeck löst seinen Onkel Anton als Bürgermeister-Stellvertreter ab.

Zur Einhaltung des Mindestabstands war der Sitzungsort der Saal im Gasthaus Deutsch in Barbing. Rund eine Stunde bei elf Tagesordnungspunkten dauerte die öffentliche Sitzung des Gemeinderats unter Vorsitz von Bürgermeister Hans Thiel. Lediglich Manuela Köck musste sich an diesem Abend entschuldigen lassen. Die acht "Neulinge", allesamt für die ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.