In der Justizvollzugsanstalt (JVA) Landshut haben Ende Januar 69 Mitarbeiter Coronaschutz-Impfungen mit dem Präparat des Herstellers Biontech erhalten, darunter Anstaltsleiter Andreas Stoiber. Nach Informationen unserer Zeitung sollen dabei auch mehrere Personen geimpft worden sein, die seit Jahren keinen Häftlingskontakt mehr hatten. Dem Vernehmen nach, sorgt der Fall mittlerweile in JVA-Kreisen bayernweit für Unruhe.