Silicon Vilstal Regio-Macher-Konferenz am 27. September

Markus Sauerhammer ist Bundesvorsitzender des Sozialunternehmerverbandes. Foto: Redaktion Vilsbiburg

Die Silicon Vilstal Regio-Macher-Konferenz ist ein praktischer Erfahrungsaustausch zwischen gesellschaftlichen Innovatoren und ländlichen Machern aus Niederbayern, Deutschland und Europa. Sie ist Teil des mehrtägigen Silicon Vilstal-Festivals und findet am Freitag, 27. September, von 10 bis 16 Uhr, auf dem Hof des Trachtenkulturzentrums in Holzhausen statt.

Ein Themenschwerpunkt wird dieses Jahr "Social Entrepreneurship" (Sozialunternehmertum) sein, das meint die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen mit Wirtschaftsmethoden. Der Bundesvorsitzende des Social Entrepreneurship-Netzwerks Deutschland (SEND), Markus Sauerhammer, wird die Konferenz eröffnen. Als ehemaliger Landwirt spricht er über Digitalisierung am Beispiel des landwirtschaftlichen Strukturwandels. Das Silicon Vilstal-Festival 2019 wurde von der EU als "European Social Economy Region" ausgezeichnet. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading