Siegenburg Schnee, Unfallserie, Stau auf der A93

Polizei und Rettungskräfte hatten am Freitag auf der A93 bei Siegenburg (Kreis Kelheim) einiges zu tun. Dort war die Fahrbahn teilweise schneebedeckt. Die daraus resultierenden Unfälle ließen nicht lange auf sich warten. (Symbolbild) Foto: imago

Polizei und Rettungskräfte hatten am Freitag auf der A93 bei Siegenburg (Kreis Kelheim) einiges zu tun. Dort war die Fahrbahn teilweise schneebedeckt. Die daraus resultierenden Unfälle ließen nicht lange auf sich warten.

Erstmals schepperte es gegen 11.50 Uhr zwischen den Anschlussstellen Abensberg und Siegenburg in Richtung München. Dort verlor eine 22-jährige Autofahrerin aus Grafenwöhr auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen, geriet ins Schleudern und krachte in die Leitplanke. Die junge Frau blieb dabei unverletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 1.500 Euro. 

Kurz darauf bereits der nächste Einschlag. Diesmal erwischte es einen 22-jährigen Mann aus Memmingen. Auch er geriet an gleicher Stelle mit seinem Auto ins Schleudern. Er versuchte noch gegenzulenken, rutschte dabei aber in ein Auto, das wegen des vorangegangenen Unfalls auf dem Standstreifen stand. Dabei entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 35.000 Euro. Auch der junge Memminger blieb bei dem Unfall unverletzt. 

Spätestens jetzt brach auf der A93 endgültig das Chaos aus. Oder vielmehr kompletter Stillstand. Der Verkehr staute sich kilometerweit. Zum Leidwesen eines 19-jährigen Autofahrers aus Meitingen. Er erkannte offenbar das Stauende zu spät, stieg hart in die Bremse und schlitterte dabei ins Heck eines auf der Überholspur stehenden Autos. Durch die Wucht dieses Aufpralls wurde der Wagen des 19-Jährigen weitergeschleudert und kollidierte mit einem weiteren Auto, ehe er am Fahrbahnrand zum Stehen kam. Auch hier wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt jedoch rund 21.000 Euro. 

Sämtliche Autos, die in die Unfallerserie involviert waren, mussten in der Folge abgeschleppt werden. Wegen der Unfälle war die A93 im Bereich Siegenburg für etwa 90 Minuten gesperrt. 

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos