Einn 22-Jähriger soll am Wochenende in seinem Rausch auf der Party seines Freundes in Siegenburg (Kreis Kelheim) dessen 61-jährige Mutter sexuell belästigt haben. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen übernommen. 

Von Samstag auf Sonntag feierte ein 21-Jähriger aus Siegenburg mit seinen Freunden im Haus seiner Eltern. Wie die Polizei mitteilte, soll dabei ein Freund des Gastgebers zu tief ins Glas geschaut haben. Der 22-Jährige versuchte demnach um 1.45 Uhr betrunken die 61-jährige Mutter des Gastgebers sexuell zu bedrängen. Bei dem Übergriff erlitt die Frau eine leichte Verletzung im Gesicht. Ihr Sohn verpasste daraufhin dem 22-Jährigen einige Schläge und warf ihn aus dem Haus. 

Die Polizei entdeckte den betrunkenen Mann wenig später in der Nähe des Hauses und nahm ihn fest. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Kripo Landshut ermittelt wegen eines versuchten Sexualdelikts.