"Bewundernswerter Mensch" Gründerin der Kinderkrebshilfe stirbt mit 98 Jahren

Ann Schneider - hier an ihrem 95. Geburtstag im Juni 2017 - wurde 98 Jahre alt. Foto: Xaver Daiminger

Sie hätte ihren hundertsten Geburtstag noch gerne gefeiert. Ann Schneider, die vor fast 40 Jahren zunächst eine Selbsthilfegruppe für krebskranke Erwachsene ins Leben gerufen hat und sich später auch den erkrankten Kindern widmete, ist am vergangenen Freitag im Alter von 98 Jahren verstorben. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading