Ein zusätzliches Paar Augen und Ohren - unterwegs auf den Straßen der Stadt Furth im Wald und der Marktgemeinde Neukirchen beim Heiligen Blut. Genauer gesagt: Es sind sieben Paar Augen.

Die Sicherheitswacht der beiden Kommunen kann nämlich endlich ihren Dienst aufnehmen.