Sicherheitsrisiko Blitz trifft zwei Bäume im Stadtpark

Die Stadt hat das Areal aus Sicherheitsgründen gesperrt. Foto: Florian Gruber

Zwei Bäume werden im Stadtpark Cham gefällt. Eine Spezialfirma rückt mit einem Steiger an. Im Herbst soll eine Ersatzpflanzung für die Bäume kommen.

Auslöser der Aktion ist das heftige Gewitter in der Nacht von Montag auf Dienstag. Stadtrat Florian Gruber veröffentlichte Dienstagfrüh eine Warnung bei Facebook.

Demnach hat der Blitz in der Nähe des Vertriebenenkreuzes im Chamer Stadtpark eingeschlagen. Den Knall am Schulberg hat dann sogar noch Grubers Freundin gehört und sie hatte schon vermutet, dass das Unwetter zugeschlagen haben könnte. So war es denn auch und ein Blitz leistete ganze Arbeit. Zur Sicherheit hatdie Stadt den Bereich abgesperrt.

Die Standfestigkeit der Bäume ist jedenfalls nicht mehr gegeben, informiert ein Sprecher auf Anfrage. Die Bäume zurückschneiden und als Biohabitat zu nutzen, sei aufgrund des Grads der Beschädigung nicht mehr möglich.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading