507 Straftaten gab es im 2021 in der Bergstadt - zehn mehr als im Jahr zuvor, aber 30 weniger als noch 2019. Im gesamten Bereich der Polizei-Inspektion, zu dem die Gemeinden Pilsting, Wallersdorf, Eichendorf, Simbach und Reisbach-Ost gehören, waren es 1 117 Straftaten. Die Aufklärungsquote liegt bei 72,7 Prozent - "das ist hoch", betonte Dienststellenleiter Stephan Lehner, als er am Montag den Sicherheitsbericht 2021 im Rathaus präsentierte.