Hohe Wellen schlagen die Ausbaupläne für die Bundeswasserstraße Donau bei den Fischereivereinen zwischen Irlbach über Deggendorf, Hengersberg bis nach Neßlbach, Osterhofen bis Winzer. Davon überzeugte sich Staatsminister Bernd Sibler bei einer Informationsrunde in den Plattlinger "Fischerstub'n" mit Vorständen der Fischereivereine und Fischereiberechtigten entlang der Donau.