Vor drei Jahrzehnten zeichnete sich eine Lösung des Nahostkonflikts ab. Sie ist für Joseph Croitoru daran gescheitert, dass beide Seiten ihre "Großvisionen" nicht begraben wollten.