Zugegeben: Es ist noch einiges an Vorstellungskraft nötig, wenn Sepp Karl von seinen Plänen mit dem Schwanenwirt erzählt. Vor einem knappen Jahr hat der Teredo-Chef das ehemalige Gasthaus samt Nebengebäude in Waldmünchen gekauft. Mittlerweile läuft die Sanierung auf Hochtouren. Denn: Karl möchte aus der Immobilie "richtig was machen".