Seniorengerechtes Wohnen in Landshut Mangel an günstigen Wohnungen wird zum Problem

Allein sein im Alter: Davor haben viele Menschen Angst. Immer mehr interessieren sich für Alternativen, die mehr Gemeinschaft ermöglichen. Foto: dpa/Stephanie Pilick

Corona bringt es an den Tag: Immer mehr Menschen im vorgerückten Alter denken darüber nach, wie sie im Alter wohnen möchten. "Die Vorstellung, im Altersheim kaserniert zu sein, ist für mich total abschreckend", sagt Ella M. Wie die 62-jährige Landshuterin wünschen sich auch viele andere Möglichkeiten für ein möglichst seniorengerechtes Wohnen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading