Seit Wochen bei Mutter in Grafenau Polizei findet vermissten Fünfjährigen aus der Schweiz

Der Junge war seit Wochen bei seiner Mutter. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa

Beamte der niederbayerischen Polizei haben am Montag in Grafenau einen fünfjährigen Vermissten aus der Schweiz in Obhut genommen. Er galt seit mehreren Wochen als vermisst.

Nach Angaben der Polizei ergaben sich am Montag Hinweise, dass sich der Fünfjährige im Landkreis Freyung-Grafenau aufhält. Ermittlungen ergaben, dass er seit mehreren Wochen in der Schweiz als vermisst gilt. Die Mutter hat ihn nach den Ferien nicht mehr an den sorgeberichtgten Vater übergeben. Dieser erstattete daraufhin Anzeige. 

Die Polizei folgte den Hinweisen und nahm den Jungen am Montag in Obhut. Er befand sich bei seiner 40-jährigen Mutter. Die Kripo Passau ermittelt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading