Tödlicher Unfall Zwei Autos stoßen bei Gottfrieding frontal zusammen

, aktualisiert am 19.01.2023 - 21:02 Uhr
Für den 51-jährigen Unfallverursacher kam jede Hilfe zu spät. Foto: dpa

Am späten Donnerstagnachmittag hat sich bei Gottfrieding ein schwerer Unfall ereignet. Ein 51-jähriger Mann erlag seinen schweren Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann gegen 17 Uhr von Gottfriedingerschwaige kommend in Richtung Frichlkofen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte von der eingetroffenen Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Für ihn kam allerdings jede Hilfe zu spät.

Die beiden Insassen des entgegenkommenden Autos, ein 36-Jähriger sowie seine 26- jährige Beifahrerin, blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt, wurden jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ein Auto wurden nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Landshut sichergestellt. Die Kreisstraße DGF15 wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading