Schwerer Unfall bei Dorfen Fußgänger (46) wird von Lastwagen erfasst - tot

Auf der B388 im Landkreis Erding ist am Mittwochabend ein Fußgänger ums Leben gekommen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/dpa

Bei einem schweren Unfall auf der B388 bei Inning am Holz ist am Mittwochabend ein 46-jähriger Mann ums Leben gekommen. 

Laut Polizeibericht hatte der Fußgänger in den frühen Abendstunden unvermittelt die B388 betreten. Ein herannahernder Lastwagenfahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den 46-Jährigen. Er wurde vor Ort reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, erlag dort jedoch seinen schweren Verletzungen. Die Bundesstraße war nach dem Unfall etwa fünf Stunden lang gesperrt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs war auch ein Gutachter vor Ort. Die weiteren Ermittlungen werden nun von der PI Dorfen geführt. 

Es ist bereits der zweite tödliche Unfall mit einem Fußgänger in dieser Woche. Am Montagabend kam ein 77-jähriger Mann ums Leben, als er die B299 bei Pfettrach (Landkreis Landshut) zu Fuß überqueren wollte. Ebenfalls am Montag wurde in Hengersberg eine 68-jährige Frau schwer verletzt. Sie wollte die Passer Straße kurz vor der Autobahnunterführung überqueren und wurde dabei von einer Autofahrerin übersehen. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading