Im Spätsommer und Frühherbst können Pilzsammler die meisten schmackhaften Naturschätze finden. Doch für die Pilzgruppe des Landkreises Dingolfing-Landau ist das ganze Jahr über Saison. Seit mehreren Jahren begeben sich die Mitglieder auf Spurensuche in Wald und Wiese sowie mitunter im heimischen Garten, um zu sehen, wie es um die "Schwammerl"-Vielfalt in der Umgebung steht. Ihre "Detektivarbeit" zahlt sich aus, erzählt Franz Meindl.