Schule in Zeiten der Pandemie Zoom-Schultheater: Der kleine Prinz auf digitaler Reise

Das Gymnasium in Viechtach spielt den Kleinen Prinzen. Foto: natalia_marotz – stock.adobe.com

Schultheater wechselt in Pandemie-Zeiten von der Bühne zur Plattform Zoom. „Ein spannender  Prozess“, findet Bettina Wensauer, Lehrerin am Dominicus-von-Linprun-Gymnasium Viechtach. Ihre beiden Theatergruppen haben sich nach dem Motto „learning by acting“ auf das Experiment eingelassen.

Sie zeigten das Stück Der kleine Prinz

Der kleine Prinz begegnet auf einer abenteuerlichen Reise Figuren, die nur auf den ersten Blick skurril wirken. Neugierig betrachtet er ihr Streben nach Geld, Macht oder Ruhm und erfährt am Ende ein besonderes Geheimnis.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading