Schüler mit Corona infiziert Weitere Berufsschulklasse in Dingolfing unter Quarantäne

An der Berufsschule Dingolfing gibt es Fälle von positiv Getesteten. (Symbolbild) Foto: Winfried Walter

Nach Corona-Testungen im privaten Umfeld steht eine weitere Klasse der Berufsschule Dingolfing unter Quarantäne.

Im Rahmen der Ermittlungen hat sich herausgestellt, dass ein infizierter Schüler einer anderen Klasse in dem Zeitraum, in dem er möglicherweise ansteckend war, die Schule besucht hat. Alle Mitschüler seiner Klasse sowie zwei Lehrkräfte wurden vorsichtshalber umgehend unter Quarantäne gestellt. Die gesamte Klasse, die beiden Lehrkräfte sowie weitere Lehrkräfte der Berufsschule werden heute, Dienstag, getestet.

„Das Team unseres Gesundheitsamtes hat in enger Abstimmung mit der Schulleitung alle notwendigen Maßnahmen getroffen“, erklärt Landrat Werner Bumeder. „Die Testergebnisse werden zeigen, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind.“

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading