Der Bayer, so sagt man ihm nach, ist gemeinhin skeptisch gegenüber Fremden, den "Zuagroasten". Dass dann ein solcher Zugereister in einem Vorwaldmarkt wie Falkenstein sogar das Zepter beim Kultur- und Heimatverein schwingt, das sagt etwas über dessen Integrationsbereitschaft und Beliebtheit aus: Aus Braunschweig zog Professor Harald Schumny Ende der Neunzigerjahre nach Falkenstein. Im Alter von 84 Jahren ist er nach langer Krankheit und dennoch sehr plötzlich gestorben.