Schreckmoment in der Halfpipe Ski-Freestyler kracht in Kameramann

Freestyle-Skifahrer Jon Sallinen aus Finnland stößt mt einem Kameramann zusammen. Foto: Francisco Seco/dpa

Ein Zusammenstoß zwischen dem finnischen Freestyle-Skifahrer Jon Sallinen und einem Kameramann hat bei den Olympischen Winterspielen von China für eine Schrecksekunde gesorgt.

Beim Halfpipe-Wettbewerb am Donnerstag krachte der 21-Jährige bei einem Sprung mit voller Wucht in den Medienvertreter, der oben auf der Rampe stand und nicht mehr ausweichen konnte. Nach ersten Informationen blieben beide unverletzt.

Im zweiten Durchgang erwischte es dann Ben Harrington. Der Neuseeländer stürzte schwer und musste in der Halfpipe behandelt werden. Der 20-Jährige humpelte anschließend in den Zielraum, hatte sich offenbar nicht schwerer verletzt.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading